Über uns

Schmerzzentrum

Sprecher:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Jürgen Schüttler
Prof. Dr. med. Dr. h. c.  Stefan Schwab

Multimodale Diagnostik und Therapie chronischer Schmerzen

Das Schmerzzentrum ist eine interdisziplinäre Einrichtung der Kliniken für Anästhesiologie, Neurologie, Orthopädie, Psychiatrie und der Abteilung Psychosomatik.

Schwerpunkt der Arbeit ist die multimodale Diagnostik und Therapie chronischer Schmerzen. Das Team des Schmerzzentrums, das über langjährige Erfahrung in der Behandlung akuter und chronischer Schmerzen verfügt, kann hierzu auf modernste diagnostische Möglichkeiten zurückgreifen und arbeitet eng mit der Schmerzambulanz, dem Akutschmerzdienst und dem Palliativteam der Anästhesiologischen Klinik zusammen.

Aufbauend auf einer sorgfältigen interdisziplinären Diagnostik bietet das Team aus Ärzten, Psychologen, Sporttherapeuten, Krankengymnasten und Fachkrankenpflegern tagesklinische Behandlungen in schmerztherapeutischen Gruppenprogrammen an. Neben dem fortlaufend stattfindenden vierwöchigen Gruppenprogramm "Chronischer Schmerz" wird derzeit auch eine berufsbegleitende Kopfschmerzgruppe, eine Senioren-Schmerzgruppe sowie eine Gruppentherapie für Patienten mit somatofomen Schmerzen / Fibromyalgie angeboten.  

 

Mitarbeitersuche