Patienten

Schmerzzentrum

Sprecher:
Prof. Dr. med. Dr. h. c. Jürgen Schüttler
Prof. Dr. med. Dr. h. c.  Stefan Schwab

Der Schmerzwerkzeugkoffer

Der Schmerz-Werkzeugkoffer ist ein kleiner Ratgeber, der Ihnen ein paar einfache Tipps & Fertigkeiten an die Hand geben möchte, um Sie auf Ihrem Weg zu einem gesunden Umgang mit Ihren Schmerzen zu unterstützen. Er ist in der Zwischenzeit in vielen Ländern im Einsatz.

Der Schmerz-Werkzeugkoffer ist ein handlicher Leitfaden, um Sie auf den ersten Schritten des Selbstmanagements zu begleiten – alles was Sie brauchen, ist der Wille ihn zu lesen und die Bereitschaft einige der Ratschläge zu befolgen.

Viel Erfolg
Ihr Erlanger Schmerzteam

Schmerz-Werkzeugkoffer 

Therapieangebote

Für Menschen mit chronischen Schmerzen bieten wir verschiedene multimodale Behandlungsprogramme an.

Alle Gruppenprogramme werden von einem interdisziplinären Team aus Ärzten für Neurologie, Anästhesiologie, Orthopädie, psychotherapeutischer Medizin sowie Psychologen, Trainingstherapeuten und Fachpflegekräften mit Zusatzqualifikation für Biofeedbacktherapie durchgeführt.

Gruppenprogramm "Chronischer Schmerz"

  • Für Patienten mit chronischen Schmerzen
  • Dauer: 5 Wochen lang täglich
  • Ziele: Funktionsverbesserung, Schmerzreduktion Behandlungselemente: Schmerzbewältigungstraining, Entspannungstraining, Patientenschulung, Medizinische Trainingstherapie, Krankengymnastik, Wassergymnastik, Medikamentöse Therapie, Nicht-medikamentöse Therapie, Psychotherapeutische Gruppe, Psychotherapeutische Einzelgespräche

Weitere Informationen zum Gruppenprogramm "Chronischer Schmerz"  
Informationsbroschüre "Gruppenprogramm 'Chronischer Schmerz"

Kopfschmerzgruppe

  • Für Patienten mit chronischem Spannungskopfschmerz und Migräne
  • Dauer: 2 Wochen lang täglich
  • Behandlungselemente: Optimierung der medikamentösen Therapie, medizinische Trainingstherapie, Entspannungstraining, Stressbewältigungstraining, Biofeedbacktherapie und psychologische Einzelgespräche.

Weitere Informationen zur Kopfschmerz-Gruppe  
Informationsbroschüre "Kopfschmerz-Gruppe"

Kopfschmerzgruppe für Kinder und Jugendliche

  • Für Kinder und Jugendliche mit chronischem Kopfschmerzen (In Kooperation mit der Kinderklinik)
  • Dauer: 9 Wochen lang, an jeweils einem Tag von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Behandlungselemente: Psychologisches Kopfschmerztraining, Optimierung der medikamentösen Therapie, Entspannungstraining, Feldenkrais, TENS, Akupressur, Optimierung der medikamentösen Therapie

Weitere Informationen zur Kopfschmerzgruppe für Kinder und Jugendliche  
Informationsbroschüre Kinderkopfschmerz-Gruppe

Senioren-Schmerzgruppe

  • Für ältere Patienten mit chronischen Schmerzen.
  • Dauer: 10 Wochen lang, an jeweils 2 Tagen 
  • Ziel: Erhalt und Verbesserung der Funktionen als Voraussetzung für Aktivität und Partizipation
  • Behandlungselemente: Schmerzbewältigungstraining, Entspannungstraining, Bewegungstherapie, Koordinationstraining, Krankengymnastik, Optimierung der medikamentöse Therapie, Nicht-medikamentöse Therapie, Psychotherapeutische Einzelgespräche bei Bedarf

Weitere Informationen zur Senioren-Schmerzgruppe  
Informationsbroschüre "Senioren-Schmerzgruppe"
Bericht des Seniorenratgebers: "Wege aus dem Schmerz"

Gruppentherapie "Somatoformer Schmerz und Fibromyalgie"

  • Zielgruppe: Patienten mit Ganzkörperschmerz (z.B. Fibromyalgie) sowie Patienten, bei denen organische Befunde das Beschwerdebild nicht ausreichend erklären und psychische Faktoren eine wesentliche Rolle spielen.
  • Dauer: Das Therapieprogramm orientiert sich an psychosomatischen Behandlungskonzepten und umfasst bis zu etwa 40 ganztägige Behandlungstage.
  • Behandlungselemente: Psychotherapeutische Gruppensitzungen, Entspannungstraining, Medizinische Trainingstherapie, Optimierung der medikamentösen Therapie

Weitere Informationen zur Gruppentherapie "Somatoformer Schmerz und Fibromyalgie" 
Informationsbroschüre 

Schmerztherapie-Intensivwoche

  • Zielgruppe: Patienten, die bereits an einem multimodalen Schmerztherapieprogramm teilgenommen haben und aktuell neue Unterstützung wünschen
  • Dauer: 1 Woche lang täglich 
  • Behandlungselemente: Psychotherapeutische Gruppensitzungen, Entspannungstraining, Medizinische Trainingstherapie, Optimierung der medikamentösen Therapie

Weitere Informationen zur Schmerztherapie-Intensivwoche  
Informationsbroschüre

Stationäre Schmerztherapie

  • Zielgruppe: Für Patienten mit chronischen Schmerzen, bei denen keine ambulante oder tagesstationäre Therapie möglich ist, bieten wir eine stationäre Schmerztherapie.
  • Dauer: 2 - 3 Wochen 
  • Behandlungselemente: Schmerzbewältigung, Schulungen, ärztliche und psychologische Einzelgespräche, Ergo- und Physiotherapie, Entspannungsverfahren, tägliche Visiten
 

Ansprechpartnerin

Gabriele Gämlich
Telefon: 09131 85-32558
E-Mail: schmerzzentrum@uk-erlangen.de
Visitenkarte